Romance done right?

Vor einer Weile hatte ich mich mit dem Horror-Genre in Videospielen beschäftigt, ein Genre, das ziemlich schwer richtig umzusetzen ist, weil es keine klaren Vorgaben gibt, was Horror wirklich „gut“ macht. Passend zur aktuellen Situation, da es momentan erstaunlich viele Serien aus dem Genre gibt, befasse ich mich heute mit einem ähnlich schwierigen Thema: Dem Romance-Genre in Anime. Ein Genre, das ich eigentlich sehr gerne sehe, das allerdings nur sehr selten richtig gut gemacht ist. Was machen die meisten Romance-Serien also falsch, wie müsste es richtig aussehen und welche Serien betrachte ich als die Top-Vertreter in diesem Genre?

Weiterlesen

Advertisements

Ist Breath of the Wild eine Liebesgeschichte in Verkleidung? Oder: Trägt Link die Schuld an dem Untergang Hyrules?

Nach langer Wartezeit erschien am 30.06. endlich der erste DLC zu Zelda: Breath of the wild und lässt den Hype ein zweites Mal hochleben. Ich nehme dies nun als Gelegenheit, um endlich meinen ersten Artikel zu dem Spiel zu veröffentlichen, in dem ich die Story des Spiels genauer unter die Lupe nehme. An dieser Stelle sei deshalb sogleich an alle, die das Spiel selbst noch nicht durchgespielt haben, was aufgrund der schieren Größe des Spiels durchaus eine Möglichkeit darstellt, eine Spoilerwarnung ausgesprochen.

Weiterlesen

The three walls of love

Wall Rose, Wall Maria und Wall Sina

Man soll das Eisen schmieden, solange es noch heiß ist, und es ist zugegebenermaßen schon ein bisschen abgekühlt, aber was soll man machen, wenn man den Amboss nicht in den Süden mitnehmen kann – dort wäre es definitiv heiß genug gewesen. Dafür konnte ich meine verbleibenden Arbeiten abschließen und habe erstmal wieder mehr Zeit für Blog und Freizeit, und aus Gründen, die ich absichtlich verschwommen halten will, möchte ich diesen Artikel als erstes loswerden.

Weiterlesen