Der neue Fire Emblem Warriors Character Reveal Trailer und wie er Klarheit über das gesamte Roster schafft

Nintendo überraschte plötzlich mit einem neuen Trailer zu Fire Emblem Warriors, welcher ein Set an neuen Charakteren vorstellt: An Chroms Seite werden Frederick, Lissa, Daraen (männlich) und Lucina in den Kampf ziehen. Während das alleine schon eine für Fans sehr interessante Information ist, kann man dem Video sogar noch viel mehr entnehmen, als Nintendo vielleicht vorgesehen hat. Mit einem Click auf das Bild gelangt ihr zum Video, mit einem Click auf den Artikel erfahrt ihr, was sich aus dem Video alles herauslesen lässt.

Weiterlesen

How to beat Grand Hero Battle: Legion on Infernal Mode in Fire Emblem Heroes

Recently, Nintendo released a quite difficult and challenging – if not to say brutal – Map in Form of a Grand Hero Battle with not just reinforcements, but also a brand new difficulty: Infernal. I have been trying to find my way around it and just now found a viable strategy that should be possible to recreate with reasonable ressources, so I’d like to share this strategy and hope it will help some players that had problems with this trial. This article is written in english on my otherwise non-english blog so it can potentially reach a bigger portion of Fire Emblem Heroes‚ playerbase.

Weiterlesen

Fire Emblem Heroes im Langzeittest

Nach Miitomo, einer unscheinbaren Social App, Pokemon Go, das mit einem revolutionären Konzept einen gewaltigen Hype auslöste, und Super Mario Run, welches entgegen des Mobile-Standards nur einen einmaligen Kauf der App erforderte, brachte Nintendo am zweiten Februar mit Fire Emblem Heroes die bisher „klassischste“ Mobile App mit Free-to-Play-Konzept samt Mikrotransaktionen und einer Gacha-Glücksspielmaschine. Nun – vier Monate nach Release – folgt nun endlich mein Artikel dazu, in dem ich die App kritisch unter die Lupe nehme.

Weiterlesen

Die Free-to-Play-Kalamität

An dieser Stelle sollte von mir eigentlich mein Review zum vor etwas über zwei Monaten erschienenen Handygame „Fire Emblem Heroes“ erscheinen, allerdings bemerkte ich schnell, dass ich davor noch unbedingt etwas klären sollte. Da es, wie sich herausstellt, doch etwas mehr war als einfach nur ein wenig Vorgeplänkel, entschied ich mich, dafür einen eigenen Artikel zu machen – und es gab ja auch schon länger keinen eher philosophisch angehauchten Artikel mehr auf meinen Blog, von daher passt das auch ganz gut. Von was für Philosophie ich rede? Von den konzeptionellen Schwierigkeiten von Handyspielen nach Art von Fire Emblem Heroes.

Weiterlesen

Fire Emblem Direct am 18.1. – eine erfreuliche Überraschung

 

Wie ich halt wieder mit dem Artikelbild unglaublich originell bin.

Nachdem die Switch-Präsentation vor gut einer Woche für mich eher eine Enttäuschung war – mit Ausnahme von Zelda, versteht sich (Details hier) – überraschte Nintendo mit gleich einer weiteren Präsentation nur fünf Tage später zum Thema Fire Emblem. Mit der Ankündigung von Fire Emblem Warriors für Switch dachte ich, die Präsentation handelt doch sicher nur davon und gibt ein paar detailliertere Infos dazu, an viel mehr glaubte ich jedoch nicht. Es sollte alles ganz anders kommen.

Weiterlesen

Fire Emblem: Awakening vs. Fates – Vermächtnis vs. Eroberung vs. Offenbahrung

Ihr wisst gar nicht, wie anstrengend dieses Fire Emblem Artikelbild war.

Es ist mir also endlich gelungen, Fire Emblem Fates komplett durchzuspielen und wie versprochen, gibt es dadurch jetzt meinen Fire Emblem Fates vs. Awakening-Artikel. Wie ich in einem früheren Artikel geschrieben habe, galt Awakening lange Zeit für mich als das beste 3DS-Spiel überhaupt. Dem kürzlich erschienenen (ähem, es ist immerhin ja inzwischen schon drei Monate her) Fates kam also die Mammut-Aufgabe zu, sich mit diesem Spiel messen zu müssen und es bestenfalls sogar vom Thron zu stoßen. Ob Fire Emblem Fates dies gelungen ist oder von der Bürde der Erwartungen erdrückt wurde, das ist das Thema dieses Artikels.

Weiterlesen

Kontroversen über Kontroversen in Fire Emblem

Starlins Fake Video Player- no petting allowed version

Empirische Untersuchungen haben gezeigt (natürlich total repräsentativ und aussagekräftig), dass es im Internet mehr Fire Emblem Fates geben sollte. Als insgeheime Herrscherin übers globale Netzwerk komme ich dieser Bitte natürlich gerne nach und hier ist er nun, mein erster FEif/Fates-Artikel. In diesem soll es erstmal darum gehen, wie viel über dieses Spiel diskutiert (bzw. eher sich beschwert wird) und wie haltbar diese Diskussionen überhaupt sind.

Weiterlesen