Fire Emblem Direct am 18.1. – eine erfreuliche Überraschung

 

Wie ich halt wieder mit dem Artikelbild unglaublich originell bin.

Nachdem die Switch-Präsentation vor gut einer Woche für mich eher eine Enttäuschung war – mit Ausnahme von Zelda, versteht sich (Details hier) – überraschte Nintendo mit gleich einer weiteren Präsentation nur fünf Tage später zum Thema Fire Emblem. Mit der Ankündigung von Fire Emblem Warriors für Switch dachte ich, die Präsentation handelt doch sicher nur davon und gibt ein paar detailliertere Infos dazu, an viel mehr glaubte ich jedoch nicht. Es sollte alles ganz anders kommen.

Weiterlesen

Fire Emblem: Awakening vs. Fates – Vermächtnis vs. Eroberung vs. Offenbahrung

Ihr wisst gar nicht, wie anstrengend dieses Fire Emblem Artikelbild war.

Es ist mir also endlich gelungen, Fire Emblem Fates komplett durchzuspielen und wie versprochen, gibt es dadurch jetzt meinen Fire Emblem Fates vs. Awakening-Artikel. Wie ich in einem früheren Artikel geschrieben habe, galt Awakening lange Zeit für mich als das beste 3DS-Spiel überhaupt. Dem kürzlich erschienenen (ähem, es ist immerhin ja inzwischen schon drei Monate her) Fates kam also die Mammut-Aufgabe zu, sich mit diesem Spiel messen zu müssen und es bestenfalls sogar vom Thron zu stoßen. Ob Fire Emblem Fates dies gelungen ist oder von der Bürde der Erwartungen erdrückt wurde, das ist das Thema dieses Artikels.

Weiterlesen

Gaming 2014 – Teil 2 (3DS)

Wufan so kawaii *~*

Der zweite Teil meiner Gaming 2014-Reihe ist herangebrochen und ihr dürft mal wieder einen massiven, unbebilderten Text voller Informationen auf über 9000 Worten erwarten. Ha-halt, nicht weiterklicken! War doch nur Spaß. In diesem Teil konzentriere ich mich auf bestehende und angekündigte Spiele für den 3DS und derer gibt es wirklich reichlich. Danach wird es nur noch einen Teil geben, der eine Bilanz für die vergangene Konsolengeneration zieht.

Weiterlesen

Das Konzept ‚Hoffnung‘

Der verzweiflungslehrer in seinem Element.

Hoffnung und Verzweiflung – dieser (angeblich) polare Gegensatz erfreut sich in der Literatur, in Filmen oder sonstiger Kultur fast so großer Beliebtheit wie Gut und Böse. Dabei könnte es sich aber um eine weitere fiktionale Kreation der Literatur handeln. Ich habe mir ein wenig Gedanken zu dem Thema gemacht und bin zu dem Schluss gekommen, diese beiden Konzepte als Gegensatzpaar in Frage zu stellen.

Weiterlesen