The hunter’s poem, part 2

Die Badassery geht weiter! ...ab 2015.

Continuing from Part 1

„Lagi was no more, so what caused then those quakes?!“
He was asking the elder, but his head he shakes.
„I did not believe it to truly exist,
But with the Lagiacrus gone, the Ceadeus it is.“

Weiterlesen

Advertisements

Project „Mindbuilder“ – [Progress Report I]

Irrelevant Picture

 

When I am writing in english, it can only mean one thing – there is something to tell about my WIP on this site. While it may look like I was halting the project for the time being, I have in fact worked on it quite a bit. The thing is, I want to release the chapters in the correct order, so even those who are following this work as we speak can read them in the way they are supposed to be. However, I am mostly working on them based on interest, and the most touching chapters are usually not exactly the first ones. That means that quite some more time may pass till chapter one of ‚Project: Mindbuilder‘ is online. Yet I have decided to share some general information to show you how far the story development has progressed in the meantime.

Weiterlesen

Airi Yamato in Aktion

Wird eigentlich mal Zeit, dass ich dieses Bild verwende.

Erinnert sich noch jemand an das von mir gezeichnete Charaktermodell? Ich nämlich nicht mehr so ganz, und deshalb hätte ich beinahe dieselbe Einleitung geschrieben wie damals. Aber es soll ja nicht um dasselbe gehen. Das letzte Mal habe ich mich überhaupt nicht zum Inhalt geäußert. Der steht aber diesmal im Vordergrund – natürlich im Tausch gegen lustiger Bilderchen.

Weiterlesen

Project: Mindbuilder – Prologue

[The game starts in a dark place that looks like a plain market square in a medium-sized city. There is an empty spring at the center, surrounded by a crowd so large it is hard to find room to breathe. However, the crowd was not made up of people – they looked liked spectral beings or whisps. Moreover, there was no individuality, all of them looked exactly the same.]

Weiterlesen

Monster Hunter Libre

Ein Monster Girl, weil Shino welche wollte. Diesmal mit White Fatalis.

Vor ein paar Monaten hatte ich eine Idee für ein Monster Hunter-Fangame, das man mit dem RPG-Maker basteln könnte. Ich hatte konkrete Pläne, wie das Gameplay aussehen sollte und wie man es effizient programmieren kann (und sowas von mir) und hatte die Idee auf Gaming-Seiten vorgestellt. Wie dem auch sei, das Projekt wurde eingestampft, noch bevor es begonnen hatte, weil sich einfach niemand dafür interessiert hat. Ist die Fangemeinde dieser Serie außerhalb Japans wirklich so klein? Ich kann es mir eigentlich gar nicht vorstellen. Oder war meine Idee einfach so mies? Ihr könnt euch jetzt jedenfalls selbst darüber ein Bild machen.

Weiterlesen

In den Tiefen des Flutwalds…

Wie ich das einzige passende Flutwald-Bild schon verwendet habe und jetzt das nehmen muss.

Der Regen tropfte von den Blätterdächern. Hier im Flutwald regnete es andauernd, und die Hitze machte die Luft unangenehm feucht. Die Pfade waren übersät mit Pfützen und Schlammlöchern, in die man bis zum Knie einsank, wenn man nicht aufpasste. In den übermannshohen Büschen lauerten gewaltige Insekten, die einen mit ihren langen Stacheln oder Kiefern aufzuspießen drohten. Für normale Menschen war allein die Fortbewegung in dieser Gegend eine Qual, aber für uns war es nicht mehr als Routine. Wir versteckten uns nicht vor den Monstern, die in diesem Gebiet lebten, im Gegenteil: Wir waren auf der Suche nach ihnen.

Weiterlesen