Das Leben einer Yandere in Yandere Simulator

Das Leben einer Yandere ist spannend. So spannend, dass irgendjemand auf die Idee gekommen ist, ein Spiel über Starlins Leben zu machen. Ich bin mir zwar nicht sicher, woher sich YandereDev die ganzen Informationen aus meiner Jugend erstalkt hat (Überlebende gab es ja keine), aber mit sowas muss man im Leben einer Yandere einfach rechnen. Also schauen wir doch mal, wie nah das Spiel Starlin Yandere Simulator“ an das tatsächliche Leben einer Yandere herankommt.

Erstmal vorab: Das Spiel ist noch nicht ganz fertig, aber da ich als Vorlage für das Spiel diente, habe ich natürlich eine Vorabversion bekommen. Es liegt ganz sicher nicht daran, dass ich dem Entwickler mit dem Leben gedroht habe. Und bestimmt auch nicht daran, dass er die Debug-Builds sowieso für jeden auf seinem Blog frei verfügbar macht.

screen1

Also gut, dann fangen wir das Spiel mal an. Vor Start des Spiels darf man erst mal verschiedene Grafik-Konfigurationen wählen. Als ich „Yandere“ gewählt habe, ist mir alles abgeschmiert. Ich hätte es eigentlich wissen müssen.

Danach darf man – oder wird man zumindest dürfen – die wichtigste Entscheidung im Leben einer Yandere treffen, nämlich die Frage, ob man heterosexuell oder lesbisch sein will. Das hier ist schließlich nicht Pokemon, wo man sein Leben mit einer Geschlechtsumwandlung beginnen kann, hier wählt man das Geschlecht seines Love Interests.

Also starte ich das Spiel und sehe schon, mein Zimmer von damals hat YandereDev wirklich sehr originalgetreu nachgebildet. Schauen wir doch mal, ob ich auch meine alten Anziehsachen im Kleiderschrank finde.

screen2

……………………..

Also das ist mal wieder typisch Mann. Stellt sich so eigentlich jeder Kerl den Kleiderschrank eines Mädchens vor oder interessieren sie sich einfach für nichts anderes? Naja, ich schätze mal ich sollte einfach froh sein, dass YandereDev über den Inhalt meines Kleiderschranks anscheinend nur Vermutungen anstellen konnte. Dann werfe ich mal noch einen Blick in den Spiegel, ob ich auch anständig (und nicht etwa blutrünstig oder wahnsinnig) aussehe und dann kann es auf in den heiden Schulalltag gehen.

screen3

Da ist aber kein Spiegel, sondern… Bitte? Wo hat er denn das her? Sowas habe ich bitteschön nie gemacht! Wie denn auch, ich habe ja nie einen angebissenen Apfel von Sempai bekommen… was ich aber mal gemacht habe, ist einen Apfel als Wurfgeschoss einzusetzen. Für eine Yandere ist schließlich einfach alles eine Waffe.

screen4

Achja, die gute alte Yandere School…das ruft Erinnerungen wach. Inzwischen bin ich ja auf der Yaniversity. Die guten alten Zeiten…Wisst ihr, die Yandere School ist nämlich dahingehend einzigartig, dass einfach mal so Mordwaffen unbeaufsichtigt herumliegen. Direkt am Eingang! Die Yaniversity ist da schon anspruchsvoller, da erwarten sie nämlich von euch, dass ihr eure Waffen selbst besorgen könnt. Lernerautonomie, und so.

Also gut, das Spiel befindet sich ja wie erwähnt noch in der Entwicklung und deshalb gibt es noch keine Erklärungen, was ihr in dem Spiel tun könnt oder sollt. Da ich das aber alles selbst erlebt habe, weiß ich natürlich, was zu tun ist und führe euch deshalb ein wenig herum. Im fertigen Spiel geht es darum, euren geliebten Sempai über einen Zeitraum von einigen Wochen vor anderen potenziellen Love Interests, die ihn belästigen, zu schützen, indem ihr die Schule von diesen intriganten Miststücken „säubert“.

Dazu steht einer Yandere nicht nur ein Arsenal aus Messern, Scheren und Katanas, sondern auch viel elegantere Methoden zur Verfügung, wie diesen Flittchen den Ruf zu spendieren, der ihnen gebührt, damit Sempai sie hassen lernt, sie auf ein so nettes Gespräch zu uns nach Hause einladen, dass sie gar nicht mehr gehen wollen oder sie in den Selbstmord zu treiben. Alles, damit ihr und Sempai im Happy End beim Abschlussball auf ihren Leichen tanzen könnt. Noch befinden sich noch nicht alle Mor– äh…„Säuberungsarbeiten“ im Spiel, ich kann euch aber zumindest schon mal meine ersten Erfahrungen an der Yandere School berichten. …Oh, ich bin so aufgeregt, meine Flamme von damals wiederzusehen!

Please dont notice me, sempai....hee hee hee....

Das…ähm…das ist Sempai? Wow. Der sieht ja mal sowas von voll lame aus. Wie so ein random Harem Main, die ich immer hasse. In meiner Erinnerung war der viel mehr awesome! Also viel männlicher und gutaussehender, und der kam immer auf einem Löwen zur Schule geritten. Okay, kann auch sein, dass ich ihn ein wenig glorifiziert habe. Liebe macht ja bekanntlich blind.

Euren Sempai könnt ihr übrigens nicht killen. Wirklich nicht, ich habs versucht! Aber eine unbekannte Macht sorgt dafür, dass ich in Sempais Nähe einfach schwach werde und mir alle Waffen aus der Hand fallen…eine kompetente Yandere sollte außerdem wissen, dass seinen Love Interest zu killen irgendwie nicht ganz so schlau ist. Für wen haltet ihr mich denn, für Gasai Yuno?

Gar nicht mal so schlecht nachgebildet, das Yunoface.

Okay, genug herumgealbert. Die Schule fängt bald an. Und ja, eine echte Yandere schafft es auch, auf dem Schulweg zwei Leute umzubringen, alle Zeugen und Beweise loszuwerden und dann immer noch pünktlich zum Schulbeginn unschuldig dreinblickend auf ihrem Platz zu sitzen. Sowas gehört bei einer Yandere praktisch zur Morgenroutine.

Die Yandere School hat einfach die besten Fächer!

Und wer der Ansicht ist, dass man in der Schule nichts fürs Leben lernt, der ist einfach nicht Yandere genug. Eine richtige Yandere weiß nämlich, aus einfach allem einen Nutzen zu ziehen, und wenn er noch so klein ist. Jetzt wird es aber langsam mal Zeit für die Nachmittagsaktivitäten an der Yandere School. Ich war ja damals im Stalking-Club und im Abstechen-Club. Schauen wir mal, was wir da so machen können…fangen wir doch mal bei den Grundlagen an.

screen8

Ich erinnere mich noch, als wäre es gestern gewesen, als ich auf diese Weise unbemerkt durchs Schulhaus gerobbt bin…als Yandere muss man nämlich aufpassen, dass man nicht irgendwie auffällt, und das klappt am besten, wenn man überhaupt nicht gesehen wird. Dank meinen epischen Yandere-Skills war das damals überhaupt kein Problem für mich. Dagegen kommen einen die anderen Chars in dem Spiel so richtig dumm wie Brot und wie mit der Sichtweite von kurzsichtigen Maulwürfen vor. Alles nur, weil ich so awesome bin, ich sags euch!

screen10

Und mit solch unglaublichen Stealth-Fähigkeiten ist es ein Leichtes, sich Informationen wie diese zu erstalken. Hmm…das könnte sicher noch nützlich werden. Jetzt heißt es aber erst mal unauffällig in direkter Hörreichweite wie eine Wahnsinnige lachen (jaja, das geht hier auf Knopfdruck!) und dann unbemerkt ins Klassenzimmer zurückkehren.

Niemand. Wird mich hier je. Vermuten.

Niemand. Wird mich hier je. Vermuten.

Jetzt wird es aber langsam Zeit, mal ein wenig echte Yandere-Action zu zeigen. Also habe ich mir aus dem Abstechen-Club ein Schwertchen besorgt und brenne natürlich darauf, es meinen Klassenkameraden zu…zeigen.

screen13

Was soll das heißen, ich sollte nicht mit gezogenem Schwert in der Öffentlichkeit rumlaufen?! Todoroki Yachiyo aus Working!! darf das doch auch und da sagt niemand was. Ich glaube ich sollte diesem Mädel mal beibringen, dass man sich so gegenüber einer Yandere nicht verhält. Dass die Leute auch keinen Anstand und Respekt haben können. Und dann heißt es immer, wir Yanderes wären die Bösen.

screen14

Wie es aussieht haben mich dann leider zwei Mitschülerinnen dabei gesehen, wie ich den Leichnam weggeschleppt habe und sind sofort panisch weggelaufen. Müssen die eigentlich immer so überreagieren? Ich meine, können die nicht mal zur Abwechslung „Hnnng! So moe!“ machen oder so? Gleich sofort die Polizei zu rufen ist doch einfach taktlos.

Das habe ich immer am Meisten gehasst an der Schule. Immer hieß es: „Die da hat Leute umgebracht!“ oder „Hilfe, Starlin läuft wieder Amok!“ Aber nie scherte sich jemand um meine Gefühle! Die anderen durften mich immer entsetzt anblicken und meinen ich wäre wirr im Kopf, so viel sie wollten und niemand hat was gesagt! Nur Sempai, der war immer nett zu mir…kam immer auf seinem goldenen Löwen angeritten um mich zu verteidigen…ja so war das irgendwie.

Alle hackten immer auf mir draufrum, also hackte ich auch auf ihnen drauf rum, das ist ja wohl nur fair. Jedenfalls musste ich jetzt aber erst mal die Beweise loswerden, damit die zwei Gören mit ihren haltlosen Beschuldigungen nicht auch noch durchkamen. Wie gut, dass wir für sowas an der Yandere-School eine Einäscherungsmaschine hatten, die immer unbeaufsichtigt rumstand.

Sogar YandereDev gibt zu, dass das noch eleganter aussehen könnte.

Die Polizei ist bereits auf den Weg hierher, also muss jetzt alles schnell gehen. Ich weiß nicht, ob ihr das gut sehen konntet, aber während der Durchführung meiner Clubaktivitäten ist mir auch etwas Blut auf die Uniform gespritzt. Ich persönlich finde zwar, dass mir das echt gut steht, aber die Polizei ist da leider anderer Meinung…immer diese Vorurteile.

Wie gut, dass ich wie eine echte Yandere für einen solchen Fall vorbereitet bin und mir eine Uniform zum Wechseln vorher bereitgelegt habe. Also schnell was frisches übergeworfen und die alte Uniform samt Waffe in den Brenner geschubst. Jetzt bei Möglichkeit nur noch das ganze Blut aufleck– …nein aufwischen ist jetzt sicherer. Sonst kommt es nur erst wieder zu weiteren Missverständnissen.

screen16

Und damit geht mein erster Tag an der Yandere School erfolgreich zu Ende. Die Polizei ist dann zwar noch gekommen, hat mir aber letztlich keine verdächtigen Handlungen nachweisen können. Ist ja wohl nur logisch. Schließlich weiß jeder, der in meinem Unterwäscheschrank gewühlt hat, dass ich ein reiner und unschuldiger Engel sein muss.

Ich muss aber auch zugeben, nach all der Action war ich dann schon ganz schön geschafft. Ich war eben noch eine Yandere in Ausbildung und für meinen ersten Tag war das schon ganz schön viel. So kam es, dass ich am nächsten Tag etwas zu lange geschlafen hatte…ich war so spät, ich hatte nicht mal mehr genug Zeit, mir einen Toast zu machen, mit dem ich im Mund zur Schule rennen könnte. Aber ich wäre keine badass Yandere, hätte ich nicht auch dafür eine Lösung…!

Running to school with a toaster in mouth. ...Toast...Toast........wait, Toaster?

Ich hab einfach gleich den ganzen Toaster mitgenommen. Natürlich im Mund, die Hände muss eine Yandere für den Notfall immer frei haben. Alleine auf dem Weg hierher musste ich drei Leute erledigen, weil die meinten, ich wäre „seltsam“. Könnt ihr euch das vorstellen? Wie frech ist das denn, jemanden, den man gar nicht kennt, einfach so als seltsam zu bezeichnen? Oh und da war ich so schon spät genug dran…

screen19

Nebenbei bemerkt, findet ihr nicht, dass die Lehrerin mir irgendwie ganz schön ähnlich sieht? Die könnte praktisch meine Mutter sein! Ob die auch ne Yandere ist? vielleicht sollte ich mal den üblichen Yandere-Gruß bei ihr probieren?

screen20 screen21 screen22

Hilfe, die Lehrerin ist eine noch viel epischere Yandere, als ich es war! Damit ihr es wisst, nur eine Yandere ist fähig, einer anderen Yandere das Handwerk zu legen. Gut, dass ich mich vorher als mysteriösen Londoner Austauschschüler ausgegeben habe, so kam ich nochmal um schlimmere Konsequenzen herum. Ich musste das nämlich damals alles ohne diesen praktischen Game Over Screen schaffen! Und was, es gibt noch eine Option, durchzudrehen? Ist aber leider noch nicht anwählbar. Schade.

Aber gut, zurück zu unseren Yandere-Aktivitäten. Leider reichte mein Budget während meiner Schulzeit auch nicht für unbegrenzt Katanas und Schuluniformen, also werde ich für die nächsten Tage wohl zu weniger direkten Methoden greifen müssen. Erinnert ihr euch noch an die zwei, die mich bei der Polizei angeschwärzt haben? Mit denen sollte ich mich vielleicht mal etwas ausgiebiger unterhalten.

screen23 screen24 screen25

Wie gut, dass ich immer schön in Biologie aufgepasst habe, dadurch weiß ich nämlich jetzt, wie man einen Menschen schnell und sicher, äh, schlafen legt. Dank meinen epischen Yandere-Skills war es natürlich ein leichtes, der Krankenschwester die Spritze unter der Nase weg zu klauen. Zum Glück hatten wir heute Sport, dadurch konnte ich dem Biest mit dem beigen Haar in Geräteräumchen auflauern und ihr eine notwendige Impfung gegen das Labertaschenvirus verpassen.

Dann einfach in eine vorausschauend dort platzierte Kiste packen und unauffällig mit nach Hause nehmen. Jetzt haben wir alle Zeit der Welt, um uns mal ausgiebig zu unterhalten…in meinem Keller. Hier kann uns niemand stören und niemand hört deine Schreie…Freudenschreie natürlich. Nur eine Sache sollte ich den Entwickler vielleicht fragen. Warum hat die auf einmal blaue Haare? Muss wohl blau angelaufen sein, als sie in der Kiste war. Ist ja auch bestimmt stickig da drin. Naja, mir kann es ja egal sein.

screen26

Jetzt muss ich aber los, der nächste Schultag fängt an. Für mein nächstes Opfer habe ich mich extra vor der Schule ins Chemielabor geschlichen und ein wenig schwer abbaubare Substanzen aus dem Schrank stibitzt. Das geht natürlich nur, weil ich so ein Naturtalent in Chemie bin und mich daher auskenne. In diesem Bild benutze ich übrigens eine meiner epischen Yandere-Fähigkeiten, die „Yandere-Vision“. Spiele wie Assassin’s Creed und The Witcher haben die nämlich von mir dreist geklaut, müsst ihr wissen.

screen27

Und weil ich so awesome bin, habe ich noch genug Zeit, um auf dem Schuldach eine Shimoseka-Referenz zu machen. Denkt euch die unanständigen Witze und das kindische Gehabe einfach dazu, zum Beispiel mit diesen immerzu aufrecht stehenden Zeigern hier. Ist bestimmt auf Viagra, die Uhr. Ich mache solche Witze aber nicht, denn das ist schließlich unter meinem Niveau. Selbst damals schon. Ja genau, ich habe vor Jahren schon eine Referenz zu einem Anime aus der heutigen Saison machen können. Yandere-Skills machen sowas möglich.

Jetzt heißt es aber erst mal wie gewohnt zur Schule gehen und die Mittagspause abwarten. Das ist nämlich der perfekte Moment für meinen Pla–…

screen28

Moment, waaaaaas? Noooooooo! Okay, wisst ihr was, Planänderung. Das hier war eigentlich nicht für dich bestimmt, aber wisst ihr was, es gibt wichtigere Dinge als Leute zu töten, die mir sagen, was sie über mich denken. Nämlich Leute zu töten, die Sempai sagen, was sie über Sempai denken! War das nicht sowieso die, die von ihrem Vater misshandelt wird? Ach komm, die wird es mir noch danken, dass sie das nicht länger ertragen muss. Ich bin ja so selbstlos.

screen29 screen30 screen31

Jeden Tag eine gute Tat. Ich könnte die jetzt bis ganz runter zum Müllverbrenner ziehen, aber eigentlich kann ich sie auch hier liegen lassen. Weiß ja niemand, dass ich das Gift geklaut habe. Oder ich verstecke sie mal kurz auf der Toilette und kümmere mich später drum. Die Optionen einer Yandere sind unbegrenzt.

Ich würde jetzt noch gerne ein paar weitere Möglichkeiten des Spiels vorzeigen, aber leider kann man die meisten Dinge aktuell nur mit ihr hier machen, weil sie der Rivale in der ersten Woche ist. Deshalb muss ich die Woche hier erst mal neustarten. Stellt euch einfach vor, ich würde das jetzt einfach am Donnerstag mit der Türkishaarigen, die mich vorher gesehen hat, machen. Wäre ja auch irgendwie doof, wenn ich Hatsune Miku jetzt einfach abmeucheln würde, nach dem was ich vor zwei Wochen über Vocaloid geschrieben habe. Von daher passt das ja.

screen34

Am Donnerstag stehe ich also früh auf, um mich um meinen letzten Zeugen zu kümmern. Oder ihr Double halt. Wie bei der anderen lade ich sie zu einem netten Gespräch ein. Da zwei Leute in meinem Keller aber irgendwie unpraktisch wären, versuchen wir es diesmal auf dem Dach. Ich hab auch extra immer schön fleißig in Sprachen aufgepasst, um so schöne Zettelchen schreiben zu können. Guckt euch nur die Schrift an, so gleichmäßig wie durch einen Computer erzeugt!

screen35screen36screen37

Na das hat doch wunderbar geklappt. Damit die Kleine nicht merkt, was hier vor sich geht, stelle ich mich nicht schon vorher hin und warte auf sie, sondern verfolge sie ganz heimlich im Stillen. Und was ist das, sie kommt auch noch über zehn Minuten zu spät? So ein unpünktliches Luder hat Sempai gar nicht verdient! Geschieht ihr also nur Recht, was ihr gleich passiert.

screen38 screen39 screen40

Und damit haben wir auch die letzte Nervensäge vom Schulhof verwiesen. Weil ich so literarisch gebildet bin, bin ich außerdem in der Lage, es mit einer Notiz so aussehen zu lassen, als hätte sie Selbstmord begangen. Damit niemand auf die haarsträubende Idee kommen könnte, ich hätte sie geschubst. Ich hab euch ja gesagt, was man sich als Yandere andauernd so für Verleumdung gefallen lassen muss. Aber nicht mit mir!

Und da jetzt vorerst nichts mehr zwischen mir uns Sempai steht, habe ich den Freitag frei für lustige Freizeitaktivitäten. Die Gelegenheit nutze ich mal, um euch zu zeigen, was der Entwickler noch so für lustige Sachen in sein Spiel eingebaut hat. Damit ihm das Scripten des Games nämlich nicht zu langweilig wird, baut er immer wieder irgendwelche komischen Easter Eggs ein. Ein paar davon habe ich schon immer nebenbei so eingestreut, viele davon aktiviert man aber über ein geheimes Menü, doch vor einer echten Yandere kann man letztlich nichts verstecken.

screen42

Und hier haben wir eine Liste von meinen verschiedenen geheimen Superkräften. Normalerweise zeige ich sowas ja nicht, aber für euch mache ich mal heute eine Ausnahme. Dann aktiviere ich mal…Donkey Kong Mode? Was ist denn Donkey Kong Mode?

screen43

Aaaaaaaaaaaaaah HA! Lasst das eine Lehre sein, für alle die wegen den letzten Artikeln meinten, meine Arme seien zu klein, denn ICH KANN AUCH ANDERS!!! Oh, ich bin gespannt, was Sempai zu meiner neuen Form sagen würde… fragen wir ihn doch einfach mal.

screen44 screen45 screen46

………………da habt ihr’s. Da habt ihr’s! Sempai steht nunmal nur auf kleine Hände. „Creepy“ hat er gesagt. Er hat mich creepy genannt! Ich bin für mein Leben lang geschädigt. Ich werde nie wieder in meinem Leben größere Hände zulassen, nie wieder! Ach Sempai…

…………………………………………………..

Na gut, schauen wir uns doch noch ein wenig auf dem Campus um.

screen47

Hier zum Beispiel schweben ein paar lustige Masken in der Luft. Fragt mich nicht, was das soll. Vielleicht kann man damit auch irgendwie was lustiges anstellen, aber ich hab leider nicht gesehen, wie. Und bevor ihr fragt, ja, eine Yandere hat selbst mit zwei Augenklappen noch voll den Durchblick.

screen32 screen33

Und was ist das? Es wird dauernd über Pantyshots geredet, aber wir zeigen nie welche? Was ist das hier, Castle Town Dandelion? Und wer ist überhaupt diese/r/s Info-chan, für den Pantyshots sowas wie eine Währung sind? Ist das Shino? Also als ich noch auf diese Schule gegangen bin, war ich noch ganz auf mich allein gestellt. Und wir haben sie trotzdem geschafft, mit zwei Augenklappen, und einer Hand auf den Rücken gefesselt!

screen48

Und Oh ja, das kenne ich auch noch aus der Schule. Damals haben wir auch die Schul-PCs lieber zum Zocken als zum Lernen eingesetzt. Auch, obwohl das gar nicht gehen sollte, aber ihr wisst ja, eine Yandere findet immer einen Weg. Und sie hier offensichtlich auch. Was sie da übrigens spielt? Sieht mir ja sehr nach Fate/Stay Night aus irgendwie. Das Opening was hier spielt kommt mir auch echt sehr bekannt vor, ich kanns aber einfach nicht zuordnen. Und ja, Starlin ist auch noch badass mit einem Squid auf dem Kopf!

screen49

Das hier muss das Mädel sein, auf das Sempai steht. Ich darf sie nämlich nicht abstechen. Und sie wird bei der Yandere-Vision als Gegner angezeigt. Was hat sie nur, was ich nicht habe? Ist es die flippige Frisur? Es muss die flippige Frisur sein. Aber wartet’s nur ab, dann kann ich bald mit ihr mithalten!

screen50

Ich sagte doch, ich wäre auch dann noch badass mit einem Squid auf dem Kopf! Also spätestens jetzt dürft ihr nicht mehr das Gegenteil behaupten. Ach wisst ihr was, Sempai hat einfach nur Shit taste. Aber dafür bin ich ja da, um die Scheiße für ihn von der Straße zu räumen. Dann muss er mich einfach wollen, ob er will oder nicht.

screen51

Was starren mich eigentlich immer alle an, als hätte ich ein Schnitzel auf dem Kopf? Und was soll das heißen, Reputation -150? Nur weil ich mal vom viele Leute ermorden mal ein BISSCHEN wahnsinnig geworden bin? Das würde doch jedem passieren! Also echt mal. Vielleicht sollte ich jetzt wirklich langsam mal ernst machen.

screen52

AHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA!

Und das ist noch nicht mal meine finale Form.


Aber für diese Woche soll das erst mal genug sein. Ihr habt heute erst mal einen Einblick in das alltägliche Leben einer Yandere bekommen. Ja ich weiß, es gibt nun wirklich spannenderes, aber auch eine Yandere muss halt mal klein anfangen. So wie dieses Spiel klein angefangen hat. Ich konnte euch jedenfalls erst mal ein klein wenig das Spiel vorstellen und das fertige Spiel soll ja noch so viel mehr beinhalten. „8% complete“ heißt es beim Spielstart.

Eine Sache zum Schluss noch. Ich mache zwar mit diesem Artikel indirekt Werbung für das Spiel, allerdings hat dieses zusätzliche Aufmerksamkeit eigentlich gar nicht nötig, im Gegenteil. Yandere Simulator ist eine one man show und der Entwickler kommt durch all den Trubel, den das Spiel inzwischen aufgeworfen hat, und das ist eine ganze Menge, kaum noch mit der Entwicklung hinterher. Ich würde also an euch appellieren, wenn euch das Spiel oder seine Entwicklung interessiert, dann verfolgt das Ganze im Stillen und macht YandereDev mit Vorschlägen oder Feedback nicht noch mehr Aufwand, als er jetzt schon hat.

Ich muss auch sagen, dass es einem auch einen Großteil des Spaßes vorweg nimmt, wenn man den Entwicklungsprozess aktiv auf seinem Blog verfolgt. Dann kennt man nämlich schon die Lösungen, weil er jede neue Funktion vorstellt. Aber die kenne ich ja sowieso, schließlich hab ich’s ja selbst erlebt. Deswegen darf ich das. Am meisten habt ihr davon, wenn ihr noch das Jährchen geduldig wartet, bis das Spiel anständigen Fortschritt gemacht hat und – wenn es soweit ist, werde ich mit Sicherheit noch einen Artikel darüber machen. Ich schwelge doch so gerne in Kindheitserinnerungen…

Yandere Simulator 2

Ach war das schön…damals…

Ich muss ehrlich zugeben, ich hatte bisher noch nie so viel Spaß beim Schreiben eines Artikels wie bei diesem hier. Ich hoffe euch geht es beim Lesen genauso. Und whoa, mehr als 50 Bilder…dieser Artikel ist echt ein Monster geworden. Genau wie ich?

Advertisements

18 Kommentare zu “Das Leben einer Yandere in Yandere Simulator

  1. SGT Weber sagt:

    „woher sich YandereDev die ganzen Informationen aus meiner Jugend erstalkt hat (Überlebende gab es ja keine),“
    Ach deswegen sind meine ganzen Informanten aus der Yandere School damals einfsch verschwunden. und ich fragte mich warum der eine als letzte Nachricht irgebdwas mit nem Mädchen genuschelt hat das einen Jungen auf nem goldenen Löwen anstart. Die eigentliche frage ist jetzt woher hat er die Informationen von mir? ich habe sie, nachdem ich eine gewisse Paranoia entwickelte, einfach in nen Usb stick gespeichert und si mir in den Brustkorb einsetzen lassen. hat er mir es rausgerissen ohnedas ic es merke? (das würde zumindest die Brustschmerzen und das Loch da erklären)

  2. SGT Weber sagt:

    „dieser Artikel ist echt ein Monster geworden. Genau wie ich?“

    du bist doch kei Monster. Ganz sicher du bist doch eine liebenswerte Yandere, Sempai sollte sich schämen dich nicht zu beachten.

    Würdest du jetzt das Messer von meiner Kehle wegnehmen?Bitte. Ich krieg angst

    • StarlinM00N sagt:

      Na das höre ich doch gerne. Ich sehe die Leute auf meinem Blog sind viel toleranter als meine Klassenkameraden damals.

      • SGT Weber sagt:

        Jap, ich bin der Inbegriff der Toleranz(ausser gegen Leute die Klone nicht mögen(offtopic star wars anmerkung))(anderes offtopic zeug) Wäre ich nicht so faul und weniger unkreativ würd ich mir ja überlegen selbst zu bloggen, nur würde dann der halber Blog aus schleten Zitaten und Witzen bestehen die vor nem Jahr aktuell waren.

        Irgendwie ist es häufig so das wenn Person b in der Mitte der Folge Fieber bekommt es halb zu schlimm ist, ABER Wehe es ist am Ende der Folge, dann ist es das tödlichste was es gibt auf Welt

        • StarlinM00N sagt:

          Siehst du, manchmal bringt Faulheit auch was Gutes mit sich.

          Was Krankheiten angeht, kenne ich eigentlich nur den letzteren Fall. In Japan kann eine Erkältung aber auch wirklich tödlich sein. Die haben einfach keine Abwehrkräfte.

  3. TheRealWinston sagt:

    Irgendwie mochte ich Yandares, aber nach diesem Artikel…

    „Das…ähm…das ist Sempai? Wow. Der sieht ja mal sowas von voll lame aus. Wie so ein random Harem Main, die ich immer hasse. In meiner Erinnerung war der viel mehr awesome! Also viel männlicher und gutaussehender, und der kam immer auf einem Löwen zur Schule geritten. Okay, kann auch sein, dass ich ihn ein wenig glorifiziert habe. Liebe macht ja bekanntlich blind.“
    Jetzt Frage ich mich wer dein Sempai war, ich glaube es war einer von denen…
    …Guts (Berserk)
    …Tyrion Lennister (Das Lied von Eis und Feuer)
    …Morito Hayama (Gun X Clover)

    „Euren Sempai könnt ihr übrigens nicht killen. Wirklich nicht, ich habs versucht! Aber eine unbekannte Macht sorgt dafür, dass ich in Sempais Nähe einfach schwach werde und mir alle Waffen aus der Hand fallen…eine kompetente Yandere sollte außerdem wissen, dass seinen Love Interest zu killen irgendwie nicht ganz so schlau ist. Für wen haltet ihr mich denn, für Gasai Yuno?“
    Ja, aber, wird irgendwann nicht auch eine Yandere wütend auf ihren Sempai, wenn sie ihn inflagranti erwischt?

    Und by the way, ich habe zwar noch nie Postal gespielt, glaube aber dieses Spiel ist um längen gewalttätiger…

    • StarlinM00N sagt:

      „Irgendwie mochte ich Yandares, aber nach diesem Artikel…“
      Jetzt nach diesem Artikel magst du Yanderes gleich noch viel mehr, stimmts? STIMMTS?

      „Jetzt Frage ich mich wer dein Sempai war“
      Tyrion Lannister ist cool. Bin mit ihm aber leider nicht zur Schule gegangen.

      „Ja, aber, wird irgendwann nicht auch eine Yandere wütend auf ihren Sempai, wenn sie ihn inflagranti erwischt?“
      Naja, was glaubst du wohl, warum Sempai und ich nicht mehr bis heute zusammen sind? Um seinen Löwen kümmere ich mich aber bis heute liebevoll.

      „Und by the way, ich habe zwar noch nie Postal gespielt, glaube aber dieses Spiel ist um längen gewalttätiger…“
      ich hab auch noch nie Postal gespielt. Sofern man da aber keine Kinder abschlachten und einfach nur random Leute erschießen darf, hat dieses Spiel gute Chancen, um zu gewinnen.
      Ich frag mich eigentlich, was die USK zu diesem Spiel sagen würde.

      • TheRealWinston sagt:

        „“Irgendwie mochte ich Yandares, aber nach diesem Artikel…”
        Jetzt nach diesem Artikel magst du Yanderes gleich noch viel mehr, stimmts? STIMMTS?“
        Wohl eher das Gegenteil…

        „“Ja, aber, wird irgendwann nicht auch eine Yandere wütend auf ihren Sempai, wenn sie ihn inflagranti erwischt?”
        Naja, was glaubst du wohl, warum Sempai und ich nicht mehr bis heute zusammen sind? Um seinen Löwen kümmere ich mich aber bis heute liebevoll.“
        Das ist der Grund, wieso es wohl nicht so klug ist, mit einer Yandere zusammen zu sein…

        „“Und by the way, ich habe zwar noch nie Postal gespielt, glaube aber dieses Spiel ist um längen gewalttätiger…”
        ich hab auch noch nie Postal gespielt. Sofern man da aber keine Kinder abschlachten und einfach nur random Leute erschießen darf, hat dieses Spiel gute Chancen, um zu gewinnen.
        Ich frag mich eigentlich, was die USK zu diesem Spiel sagen würde.“
        Ok, weiß zwar jetzt auch nicht, welches Spiel jetzt nun genau gemeint ist, aber soweit ich weiß, kann man in Postal auch Kinder töten. Und Katzen. Und man kann auf Personen urinieren. Aber man kann, nicht muss, zumindest in Teil 2 von Postal. Beim ersten und dritten Teil sieht das ein wenig anders aus…

        Und was die USK zu Yandere Simulator sagen würde, naja, die USK wurde über die Jahre auch immer liberaler, von daher…

        • StarlinM00N sagt:

          „Wohl eher das Gegenteil…“
          Dann muss ich dich aber ernsthaft fragen: Was hast du denn vorher von einer Yandere erwartet? Dass wir unsere Opfer ganz lieb umarmen?

          „Ok, weiß zwar jetzt auch nicht, welches Spiel jetzt nun genau gemeint ist, “
          Das war etwas mehrdeutig formuliert, ja. Du hast es aber richtig interpretiert, „da“ sollte um Postal gehen und mit „dieses Spiel“ meinte ich dann den Yandere Simulator. Immerhin sind die Charaktere in YanSim alle Schüler und somit minderjährig.

          Auch YanSim zwingt einen übrigens nicht zur Gewalt. Wer will, kann auch Gerüchte verbreiten, die Rivalinnen mit anderen verkuppeln oder ähnliches. Wahrscheinlich klappt aber auch nicht jede Methode bei jeder Rivalin gleich gut, die sollen später alle individuelle Persönlichkeiten und Charakteristika aufweisen. Man kann ja zum Beispiel auch nur die mit den familiären Problemen aufs Dach einladen.

          Urinieren kann man in YanSim nicht und wird man zum Glück auch wahrscheinlich nie können, man kann höchstens auf einem Leichenberg fröhlich ablachen. Und man kann jemanden im Klo ersäufen, das ist auch eklig.
          Katzen gibt es allerdings auch keine….oder Tiere im Allgemeinen. Ich frage mich, ob das Spiel sowas braucht. Vielleicht so von wegen, ein Biologielabor in der Schule mit allerlei Tieren, Spinnen und Schlangen und so Zeugs, und man kann die freilassen oder auf seine Rivalinnen ansetzen. Und goldene Löwen, natürlich!

  4. calendron sagt:

    Ich habe schon viel von diesem Spiel gehört und auch ein paar Videos davon gesehen, aber dein Artikel dazu ist ja mal wieder sehr tiefgründig geworden( da hat sich aber jemand echt Gedanken gemacht) und wegen dir (mal wieder), muss ich dieses Spiel jetzt auch testen, Arigato Starlin-san!

    Würdest du dich selbst als beste Bloggerin in der deutschen Anime Szene bezeichnen?
    Für mich jedenfalls bist du das schon längst.

    Hast du auch einen Google+ Account? Falls ja, dann kann ich dich dort ja mal adden, oder du auch mich ^^ (高見幸子Yui)

    • StarlinM00N sagt:

      „und wegen dir (mal wieder), muss ich dieses Spiel jetzt auch testen“
      Dabei habe ich doch extra gesagt, dass ihr am besten warten solltet ^^‘ Naja dann kann ich mich wenigstens drüber freuen, dass mein Artikel gut angekommen ist.

      „Würdest du dich selbst als beste Bloggerin in der deutschen Anime Szene bezeichnen?“
      Würde ich jetzt nicht machen. Erstens mal kenne ich mich da in der deutschen Anime-Szene nicht genug aus und zweitens wäre das doch echt selbstverliebt von mir. Und wenn man mit sich selbst zufrieden ist, hört man auch auf, sich zu verbessern.

      Aber wenn du das so siehst, freut mich das natürlich, zu hören.

      „Hast du auch einen Google+ Account?“
      Ich glaube, ich habe einen, zwangweise, weil man da bei aktuellen Handy-Modellen ja irgendwie nicht drumrumkommt. Da ich dort auf dem Handy aber immer automatisch angemeldet bin, hab ich mir nie meine Anmeldedaten gemerkt…ich sollte mich da aber vielleicht mal demnächst drum kümmern. Immerhin könnte ich dann auch Videos auf Youtube hochladen und Let’s-Play-VIdeos kommentieren. Ich meld mich deswegen also noch später mal.

  5. ClearSky sagt:

    Es war so klar das dir das Spiel gefällt lol guter Artikel, hatte mir vorher mal die 5% Version angeschaut.

    „Stellt sich so eigentlich jeder Kerl den Kleiderschrank eines Mädchens vor oder interessieren sie sich einfach für nichts anderes?“
    Man muss einfach Prioritäten setzten, er hat mit dem wichtigsten angefangen.
    Aber vorsicht Betrug!!!! Mann kann die Pantsu zwar auswählen aber ingame sieht man nichts davon, ich hoffe das wird noch gefixt!

    „………………da habt ihr’s. Da habt ihr’s! Sempai steht nunmal nur auf kleine Hände. “Creepy” hat er gesagt. Er hat mich creepy genannt! Ich bin für mein Leben lang geschädigt. Ich werde nie wieder in meinem Leben größere Hände zulassen, nie wieder! Ach Sempai…“
    Jetzt ergibt alles einen Sinn xD
    Jaja du hattest schon eine schlimme Schulzeit, alle haben dich schräg angeschaut oder sind in Panik davongelaufen. Na gut einige hast du dann getötet, aber ich denke das ist doch ganz normal und gehört zum erwachsen werden einer Yandere dazu.

    • StarlinM00N sagt:

      „Es war so klar das dir das Spiel gefällt lol“
      Ich hab mir halt schon länger überlegt, ein Yandere-Blog ohne Yandere-Simulator, da fehlt irgendwie was.

      „Aber vorsicht Betrug!!!! Mann kann die Pantsu zwar auswählen aber ingame sieht man nichts davon, ich hoffe das wird noch gefixt!“
      Also…aus naheliegenden Gründen habe ich das im Artikel nicht gezeigt, aber es gab da extra jüngst ein Update, durch das…sagen wir einfach, das kommt einfach alles noch ^^‘

      „Jaja du hattest schon eine schlimme Schulzeit, alle haben dich schräg angeschaut oder sind in Panik davongelaufen. Na gut einige hast du dann getötet, aber ich denke das ist doch ganz normal und gehört zum erwachsen werden einer Yandere dazu.“
      Genau so ist das. Ach ist das schön, wenn Leute mal dafür Verständnis zeigen.

  6. SGT Weber sagt:

    „Als ich “Yandere” gewählt habe, ist mir alles abgeschmiert. Ich hätte es eigentlich wissen müssen.“

    mit alles meinst du was? Spiel, Explorer, Der komplette Desktop(schöner Windoof 10 bug weswegen ich meinen Pc alle 2Tage restarten muss) Oder ging der Pc aus?

    das kann beim PC leien(ob du einer bist Kp) alles bedeuten, bestes Beispiel meine Oma ruft mich an:“\hier name einfüge\ der Computter geht nicht mehr.“ Ich:“was denn geht nicht“ Sie“ Ja alles der ist kapput“ ich fahr daraufhin zur Oma as ich am Pc bin geht er ganz normal
    „er geht doch?“ Sie:“aber otto geht nicht“ bis ich geschnallt hatte das sie meinte das dss internet nicht geht.

    • StarlinM00N sagt:

      Mit alles meinte ich das Spiel hat sich aufgehangen.

      Deine Oma ist mir aber echt sympathisch, ich will einen Anime davon!

      • SGT_Weber sagt:

        Das war sogar noch recht harmlos.

        Das beste ist ja immer noch: „Diese Marke schmekt viel besser als wie Das andere(beides schmekt gleich, ging um Milch oder so)“ Ich:“Ne smeckt beides gleich,“ sie erwidert das es besser schmekt
        Ich:“vieleicht ist das aber auch(hier fachwort dafür einfügen, das wenn man denkt das es hilft dann hilft es auch)“ Sie:“ geh mir weg mit deiner Jugendsprache“ Bei nem Medizinischen Begriff.

        Die klammer war weil ich das wort nicht mehrr kenne.

        Es gibt zumindest ne OVA in dem man als Idiot erklärt bekommt wie man nen PC Zusammenschraubt und Windoof nutzt ist super dämlich

  7. shinobakura sagt:

    „So spannend, dass irgendjemand auf die Idee gekommen ist, ein Spiel über Starlins Leben zu machen.“
    Wann genau macht jemand ein Spiel aus Shinos Leben?

    „nämlich die Frage, ob man heterosexuell oder lesbisch sein will.“
    Warte, das wählt man da wirklich aus? Ist Senpai nicht immer männlich?

    „Also das ist mal wieder typisch Mann. Stellt sich so eigentlich jeder Kerl den Kleiderschrank eines Mädchens vor oder interessieren sie sich einfach für nichts anderes?“
    Zweiteres.

    „als Yandere muss man nämlich aufpassen, dass man nicht irgendwie auffällt“
    Genau. Eine Tussi die auf dem Boden rumrobbt fällt genau so wenig auf, wie Kerle die nachst mit Sonnenbrille rumlaufen.

    „Niemand. Wird mich hier je. Vermuten.“
    Hast du dich da in den Mülleimer reingeglitcht oder trägst du das als Verkleidung? Sieht auf jeden Fall verdammt witzig aus.

    „Todoroki Yachiyo aus Working!! darf das doch auch und da sagt niemand was.“
    Die trägt das Schwert aber nicht gezogen umher und meint immer es wäre nur Deko.

    „Ich meine, können die nicht mal zur Abwechslung “Hnnng! So moe!” machen oder so?“
    Also ich würde.

    „Aber nie scherte sich jemand um meine Gefühle! Die anderen durften mich immer entsetzt anblicken und meinen ich wäre wirr im Kopf, so viel sie wollten und niemand hat was gesagt!“
    Okay bei der Stelle musste ich dann wirklich lachen.

    „Hilfe, die Lehrerin ist eine noch viel epischere Yandere, als ich es war!“
    Sie zeigt dir eben was du noch werden kannst!

    Und was, du willst die Teufels-flügel von Yandere-chan gar nicht kommentieren die du da einfach mal so trägst? Bestimmt nur damit ich es erwähne richtig?

    „Lasst das eine Lehre sein, für alle die wegen den letzten Artikeln meinten, meine Arme seien zu klein, denn ICH KANN AUCH ANDERS!!!“
    Oh Jun und ich habe es nicht kommen sehen!

    „Da habt ihr’s! Sempai steht nunmal nur auf kleine Hände.“
    Natürlich. Kleine Hände lassen nämlich alles andere gleich viel größer wirken und umgekehrt.

    „Und wer ist überhaupt diese/r/s Info-chan, für den Pantyshots sowas wie eine Währung sind? Ist das Shino?“
    Verdammt ich bin aufgeflogen!

    „Und ja, Starlin ist auch noch badass mit einem Squid auf dem Kopf!“
    Nicht so badass wie Vegeta!

    Edit: (dein Blog hat keine edit Funktion….)
    Ich hatte ganz vergessen was zum Artikel an sich zu sagen.
    Also ich kannte die Simulator ja schon dank dir. Wie du den Artikel aufgezogen hast fand ich mal so mal so. Einige Stellen waren wirklich verdammt witzig, aber die meiste Zeit habe ich das nur so weggelesen. War vielleicht auch echt ein wenig lang und zu sehr auf immer den gleichen Joke aufgebaut. Ich hätte es mir ehrlich gesagt eher ein wenig anders gewünscht. Aber wie du schon sagst, der Yandere-Simulator braucht gar nicht noch mehr Werbung.

    • StarlinM00N sagt:

      „Wann genau macht jemand ein Spiel aus Shinos Leben?“
      Ich bin mir sicher, es gibt schon irgendsowas wie den Otaku-Simulator oder Hikkikomori-Simulator 2015. Bei dem es darum geht komme was da wolle zu Hause zu bleiben auch wenn um einen die krassesten Sachen abgehen. Direkt vor der Tür geht gleich eine Zeitbombe hoch? Scheiß drauf, ich verlass nicht das Zimmer!

      „Warte, das wählt man da wirklich aus? Ist Senpai nicht immer männlich?“
      Die Funktion ist von offizieller Seite bestätigt. Ist aber noch nicht im Game.

      „Hast du dich da in den Mülleimer reingeglitcht oder trägst du das als Verkleidung? Sieht auf jeden Fall verdammt witzig aus.“
      Ersteres.

      „Also ich würde.“
      Endlich mal jemand mit gesundem Menschenverstand!

      „Und was, du willst die Teufels-flügel von Yandere-chan gar nicht kommentieren die du da einfach mal so trägst? Bestimmt nur damit ich es erwähne richtig?“
      Das hab ich deswegen nicht gemacht, weil es sonst einfach zu viel werden würde. Das Game hat so viele Easter Eggs, das ist schon mehr als der eigentliche Content.

      „Nicht so badass wie Vegeta!“
      Dabei hab ich mir doch extra seine Haare angezogen und diese peinliche Pose gemacht 😦

      „Edit: (dein Blog hat keine edit Funktion….)“
      Dafür aber eine Edit-Yandere die sowas einfach trotzdem kann.

      Wegen deiner Kritik, okay. Ich frag mich selbst ja jedes Mal ob das überhaupt noch lustig ist bevor ich es abschicke. Andere fanden es dagegen offenbar lustiger, aber man kanns halt nicht jedem Recht machen. Was du dir stattdessen gewünscht hättest schreibst du ja leider nicht, sonst wüsste ich wenigstens, was ich hätte besser machen können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s